Über uns

Der Kulturverein Schneverdingen e.V.

Der Kulturverein Schneverdingen e. V. wurde 1972 gegründet und wird von der jetzigen Führungscrew seit 14 Jahren erfolgreich geleitet. Neben dem 5-köpfigen Vorstand arbeiten ca. 15 Personen als Beisitzer oder als aktive Vereinsmitglieder themenbezogen am Programm. Zu unseren Schwerpunktthemen gehören u. a. Lesungen, bildende Künste, klassische und moderne Konzerte, Kabarett und Förderung der hiesigen Kunst- und Kulturschaffenden. Ganz bewußt versuchen wir, Angebote für alle Altersgruppen nach Schneverdingen zu holen. Zu den regelmäßigen Veranstaltungen gehören Klassik für Kinder, LeseZeichen (alle 3 Jahre dreht sich eine Woche lang in Schneverdingen alles ums Lesen), „Supergute Tage“ (eine Veranstaltung, zu der wir einen Zirkus inkl. Zirkusfamilie eine Woche an einer Schule gastieren lassen, mit der die Kinder morgens artistische und akrobatische Kunststücke einüben und wir abends das Zelt für kulturelle Veranstaltungen mit bis zu 400 Zuschauern nutzen), OpenAirs wie das Blues-Festival (u. a. mit Heinz-Rudolf Kunze und Stoppok) und Open Air-Kino, die Schneverdinger KulturNacht (mit Programmen auf mehr als 20 Bühnen im Schneverdinger Stadtpark), „Bühne frei“ mit Auftrittsmöglichkeiten für Nachwuchskünstler und die Organisation der Hauptbühne zum Schneverdinger Stadtfest. Seit 2014 hat Schneverdingen auch wieder ein Kino, das der Kulturverein gebaut hat und an den Verein LichtSpiel e.V. vermietet, der das wahrscheinlich kleinste Filmtheater Niedersachsens mit 53 Plätzen erfolgreich und ohne Zuschüsse betreibt. Im letzten Jahr ist erstmalig eine weitere Großveranstaltung hinzugekommen, die ebenfalls im 3-Jahresrythmus stattfinden wird: „HeideZauber“, eine Klang- und Lichtinstallation, inszeniert vom „Forum InterArt“ aus Dortmund, die an 5 Abenden die Heideflächen der Stadt in ein fantastisches Lichtermeer verwandelte. Mehr als 5.500 Besucher haben diese Abende genossen. Hierbei ist die „Calluna“-Bühne mit kurzen Einaktern, die von Sagen und Geschichten rund um Schneverdingen handelten, über 20 Mal aufgetreten. Neben den über 100 Veranstaltungen im Jahr legen wir sehr großen Wert auf nachhaltige Kulturarbeit. So haben wir 2009 unsere KulturStellmacherei, ein kleines soziokulturelles Zentrum eröffnet. Außerdem freuen wir uns über unsere KV Band U18, unsere Künstlergruppe „Das Blaue Band“, unser Improvisationstheater „Betreutes Impro“, unsere Jugendtheatergruppe „TheaterSchmiede“ und unseren Literatenkreis. Wir sind Mitglied in der LAGS und haben seit Dezember 2013 eine hauptamtliche Geschäftsführung bekommen, die vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert wurde. Der Erfolg unserer Arbeit lässt sich anhand der Entwicklung unserer Mitgliederzahlen belegen, die von 98 Mitgliedern im November 2001 auf mittlerweile über 1.000 gestiegen ist. Damit sind wir der zweigrößte Verein in Schneverdingen! Viele Veranstaltungen organisieren wir in Zusammenarbeit mit anderen Schneverdinger Kulturtreibenden wie z. B. dem Heimatbund Schneverdingen, den Kirchen, dem Stadtjugendring, den allgemeinen Schulen, der Musikschule oder der Stadt Schneverdingen, was sicherlich auch einen Teil zum Erfolg unserer Arbeit beiträgt, da so auf der einen Seite finanzielle Risiken reduziert werden und auf der anderen Seite unterschiedliche Zuschauergruppen erreicht werden.

Der Kulturverein Schneverdingen e.V. wird unterstützt vom
Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur

MWK_Logo_JPG

und der LAGS - Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur

Logo LAGS zweifarbig

Schreibe einen Kommentar