Vernissage von Hartmut Presse „Spurensicherung“

Datum/Zeit
03.02.2018
17:00
iCal
0

Veranstaltungsort
KunstRaum in der KulturStellmacherei


KunstRaum: Vernissage Hartmut Presse, „Spurensicherung“

„Die Natur ist schön, geheimnisvoll und macht neugierig – Die Kunst auch“
Hartmut Presse – Spurensicherung

Hartmut Presse hat von 1970 bis 1975 an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg studiert. Er lebt und arbeitet in Dorfmark.
Hartmut Presse zeigt Fotoserien, Kamerafilme, Drucke und Objekte zu den Themen amorphe Strukturen, Akkumulationen und Spurensicherung. Er interessiert sich für die Prozesshaftigkeit der Natur. Für ihn ist die Natur die größte Gestalterin. Seine Aufgabe sieht er in der Auswahl und Präsentation von Naturstücken. Aber ganz sicher sein kann man sich nie, ob alles Gezeigte wirklich nur Natur oder doch von ihm künstlerisch umgestaltet ist.
Ausgehend von den amorphen Strukturen in einigen ausgestellten Arbeiten bietet Hartmut Presse Kreativitäts- und Zeichennachmittage in der Kulturstellmacherei an:

am 8. und 15. Februar, jeweils von 16.00 bis 18.00 Uhr

Die dort entstandenen Zeichnungen werden in die Ausstellung integriert.

Die Ausstellung ist bis zum 11. März im KunstRaum der Kultur-Stellmacherei zu den Öffnungszeiten anzusehen. Zusätzlich nach telefonischer Vereinbarung  unter 0171 61734073 auch zu anderen Zeiten.