12. Poetry-Slam – Noch freie Plätze!

12. Poetry Slam in der KulturStellmacherei

Wer neben Leah Bouldan, Matti Linke und Sina mit eigenen Texten an diesem Abend gegen die Titelverteidigerin Tina Wolff antreten möchte, kann sich unter 05193/2000 oder hartmut.fach@kulturverein-schneverdingen.de anmelden.

Am Freitag, dem 26. Oktober 2018 findet ab 20 Uhr der 12. Poetry Slam – Abend in Schneverdingen statt. Der Kulturverein Schneverdingen lädt wieder in die KulturStellmacherei ein.
Poetry Slam ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbst geschriebene Texte innerhalb von 5 Minuten dem Publikum vorgetragen werden. Das Publikum entscheidet am Ende darüber, wer als „Dichterfürst“ oder „Dichterqueen“ die „Poetry Slam-Wanderkrone“ mit nach Hause nehmen darf.
Alles ist möglich, es muss allerdings aus der eigenen Feder stammen und darf nicht länger als 5 Minuten sein. Dabei sind alle literarischen Formen und Genres – beispielsweise Lyrik, Kurzprosa, Rap oder Comedy-Beiträge – erlaubt. Dass dabei der Spaß im Vordergrund steht, muss eigentlich nicht extra erwähnt  werden.
Wer an diesem Abend mit eigenen Texten auf der Bühne stehen möchte und sich mit Mona di Fender aus Rotenburg, der Titelverteidigerin aus dem März dieses Jahres messen möchte, kann sich unter 05193.2000 oder hartmut.fach@kulturverein-schneverdingen.de anmelden. Es können bis zu 10 Literaten an dem Wettstreit teilnehmen.

Die Moderation übernimmt in bewährter Manier Olli Hofmann, der sicherlich auch wieder die eine oder andere Geschichte einstreuen wird.