Allgemein

Snevern Storys

Uwe Seeler war ein echter Hamburger Jung‘. Doch auch in Schneverdingen hat er gewirkt, und das auf ganz unterschiedliche Weise. In der neusten Folge des Podcasts „Snevern Storys“ des Kulturvereins befassen sich die beiden Sprecher Jan Lohmann und Christian Wildtraut mit dem Engagement Seelers für die Heideblütenstadt. Dabei geht es schwerpunktmäßig um den Radweg von Lünzen bis zur Kreisgrenze in Richtung Hemslingen, der Seelers Namen trägt. Wie ist es dazu gekommen und warum hat sich Seeler für den Bau eingesetzt?
Darüber hinaus war „Uns Uwe“ aber auch anderweitig regelmäßig in Schneverdingen zu Gast. Was genau es damit auf sich hat, wird in der fünften Folge des Podcasts verraten.