Der besondere Film zum Jahreswechsel: „Woodstock“

Datum/Zeit
27.12.2019
18:00
iCal
0

Veranstaltungsort
Kino in der KulturStellmacherei


Lichtspiel und Kulturverein präsentieren : Der besondere Film zum Jahreswechsel

Woodstock ist ein Dokumentarfilm über das Woodstock-Festival. Über 20 Kameraleute erstellten auf dem Festival über 100 Stunden Farbfilmmaterial. Aus diesem Material wurde ein dreistündiger Film im Breitbildformat geschnitten. Bemerkenswert ist die Split-Screen-Technik,  mit der teilweise bis zu drei Perspektiven nebeneinander montiert wurden. Das eigentliche Festival war ein finanzielles Desaster, der Film konnte durch seine Einspielergebnisse jedoch einen Großteil des Verlustes ausgleichen, denn er brachte rund 5 Millionen Dollar innerhalb von nur 18 Wochen ein.

Woodstock – 3 Days of Peace & Music

Die Gitarre von Jimi Hendrix, die er bei seinem Auftritt benutzte

Inhaltlich stellt der Film eine Mischung aus Auftritten der Musiker und einerDokumentation mit vielen Interviews dar. Zum 25. Jubiläum des mit einem Oscar ausgezeichneten Werkes kam eine um rund 40 Minuten verlängerte Version des Films auf den Markt. Regie führte Michael Wadleigh, der Film beschreibt einen der Höhepunkte der Geschichte der Popkultur. Die Dokumentation zeigt unter anderem die für die damalige Zeit skandalöse Interpretation derUS-amerikanischen Nationalhymne durch Jimi Hendrix, sowie zahlreiche Stars und Bands wie Janis Joplin, Joe Cocker, Carlos Santana, Sly & the Family Stone, Ten Years After oder The Who.
186 min.

 

Eintritt  6  €, Karten nur über LichtSpiel e.V. http://www.lichtspiel-schneverdingen.de