„Der kleine Prinz“- eine musikalische Lesung fürs Herz

Datum/Zeit
2.10.2019
19:00
iCal
0

Veranstaltungsort
Hotel Camp Reinsehlen


„Der kleine Prinz“: eine musikalische Lesung fürs Herz

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Recht hat er, „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry. Deswegen geht die musikalische Lesung am Mittwoch, 02. Oktober im Hotel Camp Reinsehlen, mit der Gospelsängerin Yasmin Reese und der Autorin Ilka Silbermann auch direkt über die Ohren ins Herz.

Mit über 80 Millionen Exemplaren zählt „Der kleine Prinz“ zu den meistverkauften Büchern der Welt. Er wurde in über 140 Sprachen übersetzt – doch kaum eine berührt die Menschen so sehr wie die musikalische. Daher hatte Sängerin Yasmin Reese die Idee, die märchenartige Erzählung über den kleinen Prinzen mit berührenden Liedern zu begleiten: „Amazing Grace“, „My Way“, „Lean on me“ oder „From a distance“ werden an diesem Abend von Yasmin Reese zu hören sein. Und natürlich „The Rose“, das wie kein anderes Lied zum kleinen Prinzen passt, ist er doch in Gedanken stets bei seiner über alles geliebten Rose, die er auf seinem kleinen Planeten zurücklassen musste.

Seit nun 30 Jahren steht Yasmin Reese auf der Bühne, gab Gospelkonzerte in vielen Teilen der Welt und sang zusammen mit dem weltberühmten Golden Gate Quartett. „Eine Stimme, die andere verstummen lässt“, schreibt die Presse über die Powerfrau mit indischen Wurzeln und schwarzer Stimme. Und eine Stimme, die berührt.

Ilka Silbermann, 1957 in Kamen NRW geboren und seit 1995 überzeugte Wahlostfriesin, veröffentlichte ihr erstes Buch mit Kurzgeschichten, „Meines Mannes Rippe – die bin ich“ 2013. Dem folgte ein zweibändiger Schicksalsroman „Eigentlich Prinzessin“, zwei Kurzgeschichten in Anthologien und im November 2018 die Ostfriesland Romanze „Herz im Netz“ sowie die Kinderweihnachtsgeschichte „Willi, dass Weihnachtswichtelkaninchen“, dem sie auch eine Hörfassung beigefügt hat (Sprecher: Ulrik Remy und Ilka Silbermann). Sie hält gerne Lesungen ab, mal musikalisch begleitet oder auch allein. Seit kurzem ist sie als Co Autorin bei den Sketchen von den „Ostfriesen auf der Bank“ ( YouTube/ Bürger TV „Oeins“, Oldenburg) und auch in kleinen Rollen zu sehen, mal als sie selbst oder auch in wechselnden Rollen oder auch als Sprecherin in einer Dokumentation und einem Werbevideo.

Eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Hotel Camp Reinsehlen.

Tipp: Wir haben für Sie Tische im Hotel reservieren können, an denen Sie sich vor der Lesung und dem HeideZauber noch einmal stärken können. Dafür hat der Chefkoch ein extra HeideZauber-Menu zum kleinen Prinzen zusammengestellt.
Anmeldungen bitte direkt an das Hotel Camp Reinsehlen (05198.9830 oder www.campreinsehlen.de/de/restaurant) unter dem Stichwort „HeideZauber“.

Tickets hier

„Der kleine Prinz“- Eintrittskarten berechtigen zum kostenfreien HeideZauber-Besuch am selben Abend.

Eintritt
VVK 12  €   AK 16  €