Sommer im Biergarten – Live-Musik und Open Air-Kino

Datum/Zeit
28.07.2018
20:00
iCal
0

Veranstaltungsort
Biergarten am Rathaus


Wie jedes Jahr veranstalten laden wir an zwei Sommerabenden Sie in den Biergarten am Rathaus ein. Gemeinsam mit Peter Springhorn, Besitzer des Biergartens, und dem Kinoverein LichtSpiel, präsentieren wir eine Liveband ab 20 Uhr und einen Open Air-Kinofilm ab Einbruch der Dunkelheit (gegen 22 Uhr).

Timo und Christian – Kabarett mit Musik und Texten von Bodo Wartke

Seit 2012 treten die beiden Studenten aus Oldenburg und Bielefeld als charmantes Klavier-Kabarett-Duo zusammen auf. Ihr Programm beschreibt ganz gut der leicht abgewandelte Titel eines Liedes von Bodo Wartke: „Probleme, die wir früher noch nicht hatten….“ Zitat: „Seit unserem ersten gemeinsamen Auftritt haben wir tatsächlich Probleme, die wir früher noch nicht hatten, und zwar bringen wir Klaviermusik und Gesang zu Gehör… gleichzeitig. Das hat den Vorteil, dass es für unser Publikum nur halb so lange dauert, zugleich stellt dies uns eben vor Probleme, die wir mit Humor und Sprachwitz meistern“.
Es kommen ganz verschiedene Bereiche des alltäglichen Lebens zur Sprache, und auch klassische Literatur wie Schillers Bürgschaft wird (in modernerer Weise) zu hören sein. Aber am liebsten präsentieren sie Lieder über Liebe, insbesondere Lieder über das Leid des von seiner Liebsten Verlassenen – oder über Frauen wie Andrea, Bettina, Eva und ihre neue Freundin. Tja und die Liebe, die haben sie außerdem in mehrere Kategorien eingeteilt, um sie zusammen mit ein paar Beziehungstipps, dem Publikum näherbringen.

Nach Einbruch der Dunkelheit zeigen wir den Film:

Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt (Spielfilm 2017 nach einem Roman von Sven Regener)

Vor Jahren verschwand Karl Schmidt (Charly Hübner) am Tag des Mauerfalls nach einem Nervenzusammenbruch von der Bildfläche. Mitte der Neunziger finden ihn einige Freunde von damals, darunter Ferdi (Detlev Buck) und Raimund (Marc Hosemann), in einer drogentherapeutischen Einrichtung in Hamburg wieder – und das kommt ihnen gerade recht: Denn sie planen mit ihrem erfolgreichen Techno-Plattenlabel, das sie in der Zwischenzeit gegründet haben, eine Rave-Tour quer durch Deutschland und brauchen dazu jemanden, der immer nüchtern bleiben muss – irgendwer muss ja schließlich fahren. Da Charlie, wie Karl bei ihnen nur heißt, den Drogen abgeschworen hat, ist er genau der richtige. Auch ihm kommt die geplante Reise gerade recht, ist er doch des Lebens in der WG von ehemaligen Süchtigen, in der er wohnt, überdrüssig. Und so nimmt ihre Reise durch ein Deutschland, das gerade zusammenwächst, ihren Anfang…

In weiteren Rollen: Annika Meier, Bastian Reiber, Jacob Matschenz, J-P Kampwirth, Sarah Frick, Leon Ullrich sowie Bjarne Mädel. Regie : Arne Feldhusen

FSK 12, Spielzeit: 111 Minuten

Freuen Sie sich auf entspannte Stunden und bringen Sie gegebenenfalls warme Kleidung mit.

Für Essen und Trinken ist gesorgt.