Sommer im Biergarten – Live-Musik und Open Air-Kino

Datum/Zeit
21.07.2018
20:00
iCal
0

Veranstaltungsort
Biergarten am Rathaus


Wie jedes Jahr laden wir Sie an zwei Sommerabenden in den Biergarten am Rathaus ein. Gemeinsam mit Peter Springhorn, Besitzer des Biergartens, und dem Kinoverein LichtSpiel, präsentieren wir eine Liveband ab 20 Uhr und einen Open Air-Kinofilm ab Einbruch der Dunkelheit (gegen 22 Uhr).

D´mens Band

Jung, wild & sexy…..das war einmal! Heute sind die Musiker gereift, wild und sexy! Sie präsentieren ihre funky, rockigen Soul- Coversongs ohne Schnickschnack frei nach dem Motto: Das Volk soll tanzen! Die Band steht für solide handgemachte Musik, für sie zählt nur der Groove und der Spaß, mit ihrer Livepower bringen sie das Publikum ohne lange Anlaufzeit direkt in Stimmung. Die fünf Musiker kommen aus verschiedenen Musikstilen und spielen in dieser Formation seit zwei Jahren zusammen. D`mens Band sind: Hans Figuli Gesang, Helge Haffke Keybord und Gesang, Ian Lines Schlagzeug, Torsten Rose Bass und Gesang, Stephan Rybicki Gitarre und Gesang. Sie wollen sich deutlich abheben von den Top 40 Cover Bands. Die Auswahl ihrer Musiktitel von Bands wie Milo Z, Paulo Mendonca, Average White Band, Roachfort, Gun, Wilde Cherry, Nils Landgren und anderen macht neugierig und ist was für Kenner.

Bei Einbruch der Dunkelheit zeigen wir den Film

Ein Dorf sieht schwarz (Frankreich, 2016)

Frankreich 1975: Seyolo Zantoko ist Arzt und stammt aus dem Kongo. Als er einen Job in einem kleinen Kaff nördlich von Paris angeboten bekommt, beschließt er, mit seiner Familie umzuziehen. Sie erwarten Pariser Stadtleben, treffen aber auf Dorfbewohner, die zum ersten Mal in ihrem Leben einem afrikanischen Arzt begegnen und alles tun, um den „Exoten“ das Leben schwer zu machen. Aber wer mutig seine Heimat verlassen hat und einen Neuanfang in einem fremden Land wagt, lässt sich so leicht nicht unterkriegen. FSK: keine Beschränkung, Spielzeit: 96 Minuten

Freuen Sie sich auf entspannte Stunden und bringen Sie gegebenenfalls warme Kleidung mit.

Für Essen und Trinken ist gesorgt.