Jetzt anmelden: Noch freie Plätze für KulTOUR in die OPERNfactory

KulTour  in die OPERNfactory Hamburg: Die eiserne Jungfrau und andere Gruselgeschichten – eine szenische Lesung

Datum/Zeit
31.10.2018
17:30
Abfahrt
Rathaus Schneverdingen

KulTour: Die eiserne Jungfrau und andere Gruselgeschichten – eine szenische Lesung

Bram Stoker, der Autor der populären Romanfigur „Dracula“, widmete sich in der Erzählung „Die eiserne Jungfrau“ einem Gerät, das zur Folterung und Hinrichtung von Menschen benutzt worden sein soll. Wird der Corpus der eisernen Jungfrau aufgeklappt, befinden sich in seinem Inneren zahlreiche Dornen. Diese Jungfrau inspirierte Stoker zu seiner Gruselgeschichte.
Auch „Das Haus des Richters“ ist eine spannende Gruselgeschichte aus der Feder des Erfolgsautors: Der Student Malcolm sucht sich für seine Prüfungsvorbereitungen ein ruhiges Haus. Doch des Nachts passieren dort merkwürdige Dinge …
Johann Wolfgang von Goethe und Heinrich Heine nahmen sich ebenfalls des Themas Grusel an, sie verarbeiteten es in Gedichtform.
Erleben Sie in der OPERNfactory Hamburg eine schaurig-schöne szenische
Grusellesung, präsentiert von der Sopranistin Barbara Kaliner (auch Intendantin der OPERNfactory) und dem Schneverdinger Schauspieler und Tenor Fabian Pleiser (seit 2015 Ensemblemitglied der OPERNfactory), der auch für Idee, Inszenierung und Regie der Lesung verantwortlich zeichnet.

Beginn 20 Uhr, Abfahrt am Schneverdinger Rathaus 17.30 Uhr
(Bustransfer durch Kleinschmidts Busreisen)
Eintritt 29 € einschl. Transfer, keine Ermäßigung!
Verbindliche Anmeldung erforderlich bis spätestens 26.09.2018 unter Tel. 05193 517559 (KulturStellmacherei) oder kontakt@kulturverein-schneverdingen.de.