Mitgliederinfo zum Kulturhaus „Alte Schlachterei“

Liebe Mitglieder,

auf unserer Mitgliederversammlung (MGV) am Montag, den 28. Juni 2021 sollen Sie darüber abstimmen, ob der Vorstand das Projekt „Kulturhaus Alte Schlachterei“ weiterverfolgen und nach erfolgter Zustimmung durch den Rat der Stadt Schneverdingen auch umsetzen soll. Zur Vorbereitung möchten wir Sie gerne schon jetzt über den aktuellen Stand der Dinge informieren und Ihnen die wichtigsten Daten mitteilen.

In den letzten Monaten haben wir gemeinsam mit der Stadt Schneverdingen im Rahmen regelmäßiger Arbeitstreffen ein Finanzierungskonzept für das „Kulturhaus Alte Schlachterei“ erarbeitet. Darüber hinaus haben wir im Frühjahr diverse Gespräche mit potentiellen Stiftungen, Sponsoren sowie den Hauptbaugewerken geführt. Bezüglich steuerlicher Aspekte wurden wir vom Steuerbüro SchlarmannvonGeyso sowie der Steuerberaterin der Stadt Schneverdingen beraten. Für den Bereich Gastronomie erfolgte die Abstimmung mit der DEHOGA Niedersachsen, förderrechtliche Aspekte wurden mit dem Landkreis Heidekreis und dem Land Niedersachsen geklärt. Die Höhe der Investitionskosten und die Finanzierung des Projektes wollen wir Ihnen gerne im Folgenden erörtern.

1) Baukosten

Die Baukosten wurden von Architekt Christian Wildtraut nach dem niedersächsischen Baupreisindex für gewerbliche Betriebsgebäude (Quelle: statistisches Landesamt) kalkuliert. Darüber hinaus wurden im Frühjahr 2021 zahlreiche Gespräche mit den wichtigsten Hauptgewerken geführt und aktuelle Angebote eingeholt. Die Plausibilität der Zahlen wurde in mehreren Beratungsgesprächen mit dem Bauamt der Stadt Schneverdingen sowie dem Landkreis Heidekreis ausführlich geprüft, abgestimmt und letztendlich als äußerst realistisch eingestuft. Die Höhe der Investitionskosten können Sie der folgenden Tabelle 1 entnehmen:

   Tabelle 1: Baukosten des Projektes „Kulturhaus Alte Schlachterei“

2) Einnahmen

Die Finanzierung des Projektes „Kulturhaus Alte Schlachterei“ erfolgt über verschiedenste Aktivitäten und Einnahmequellen. Näheres dazu erfahren Sie ebenfalls auf unserer MGV am 28. Juni 2021. An dieser Stelle möchten wir Ihnen aber gerne schon jetzt mitteilen, dass es dem Kulturverein Schneverdingen e.V. gemeinsam mit der Stadt Schneverdingen gelungen ist, die Finanzierung des Projektes zu gewährleisten. So erwarten wir Einnahmen in folgender Höhe (s. Tabelle 2):

            Tabelle 2: Einnahmen des Projektes „Kulturhaus Alte Schlachterei“

3) Finanzierung

Der Saldo von Kosten und Erlösen ergibt einen geringen Überschuss (s. Tabelle 3):

   Tabelle 3: Finanzierung des Projektes „Kulturhaus Alte Schlachterei

4) Baupläne

Bauzeichnungen und Lageplan werden auf der MGV vorgestellt. Sie können diese aber auch unter folgendem Link direkt einsehen:  https://kulturhaus-alte-schlachterei.de

Dr. Carsten Bargmann, 20.6.2021